Kommunikationstrainings zu HIV/STI

kostenlos – qualitätsgesichert – zertifiziert

Fortbildungen für Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende

Wollten Sie immer schon einmal lernen, wie Sie mit Patient_innen einfühlsam und zielorientiert über Sexualität sprechen können? Sie arbeiten als Ärztin oder Arzt an einer Klinik, sind niedergelassen oder studieren Medizin. Wir kommen zu Ihnen! Alle Seminare werden als Inhouse-Veranstaltungen angeboten.

Unsere praxiserfahrenen Trainer_innen vermitteln Ihnen spezifische Kommunikationstechniken, Übungen zur Sexualanamnese und aktuelles Wissen zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen.

Wir bieten zertifizierte 1,5stündige, halb- oder ganztägige Seminare an. Diese sind für Teilnehmende durch eine Unterstützung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Verbands der privaten Krankenkassen kostenlos. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Kontakt

Aktuelle Meldungen

© AdobeStock/happy_lark

Deutsche Aidshilfe zu HIV-Infektionszahlen: Erfolg ausbauen, Lücken schließen

Kontinuierlicher Rückgang von HIV-Neuinfektionen, erste Erfolge beim Bemühen um mehr frühe Diagnosen – aber immer noch viele vermeidbare Infektionen und Aids-Erkrankungen

Die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland ist erneut gesunken. 2.400 Menschen infizierten sich im Jahr 2018, etwa 100 …

© AdobeStock/Photographee.eu

Neuauflage der Broschüre „Keine Angst vor HIV“

Die neu aufgelegte 16seitige Broschüre wendet sich vor allem an das medizinische und pflegerische Personal und wurde inhaltlich leicht überarbeitet. Bei der medizinischen und pflegerischen Versorgung von Menschen mit HIV oder Aids kommt es immer wieder zu Fragen, Unsicherheiten und Ängsten – ob in …