Niedergelassene Ärzte

 

Workshop beim Deutschen STI Kongress in Berlin am 07.07.2016
Sie sind Teil eines Qualitätszirkels oder einer Praxisgemeinschaft?  Für Gruppen ab acht Personen, kommen unsere Referentinnen und Referenten zu Ihnen und bieten eine für Sie kostenlose Inhouse-Schulung an. Auf Wunsch kümmern wir uns um die Zertifizierung bei der zuständigen regionalen Ärztekammer. Wir bieten aktuell drei verschiedene Seminarformate mit einer Zeitdauer zwischen 90 Minuten und vier Stunden an. Die praxisorientierten Schwerpunktseminare werden von Fachärzten und spezialisierten Beraterinnen und Beratern geleitet. Von der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) wurde uns das DEGAM-Siegel für gute hausärztliche Fortbildung vergeben.

Kompaktseminar (1,5 bis 2 Stunden)

Neben einem kurzen Überblicksvortrag zur Diagnostik von HIV und zentralen STIs vermittelt das Kompakt-Seminar Fertigkeiten für den Gesprächsaufbau und Umgang mit Gesprächsbarrieren. Vortrag und praktische Übungen wechseln sich in diesem Seminar ab.

Workshop (3 bis 4 Stunden)

Inhalt, wie im Kompaktseminar. Darüber hinaus bietet diese Veranstaltung ein vertiefendes Gesprächsführungstraining anhand typischer Fallvignetten aus der HIV/STI-Prävention. Die Teilnehmenden lernen Möglichkeiten zur Durchführung einer zielgruppenadaptierten Sexualanamnese kennen.

Schwerpunktseminar (1,5–3 Stunden)

Das Seminar baut auf Grundwissen zur Sexualanamnese auf und vertieft Themen, die für Prävention und Beratung von Bedeutung sind.

  • HIV/STI-Übertragungswege und Schutz
  • Umgang mit HIV in der Arztpraxis
  • Frauen und Sexualität
  • Sexualität im Alter
  • Schwierige Diagnosen mitteilen
  • Party- und Sexdrogen

Buchung von Veranstaltungen oder Rückfragen sind über das Kontaktformular möglich, telefonisch oder per Mail.
(Irene Dause, (030) 690087-46, irene.dause@dah.aidshilfe.de)