PREP-Foto
© DAH/Renata Chueire

Deutsche Leitlinien zur HIV-PrEP veröffentlicht

Die Deutsche AIDS Gesellschaft (DAIG) hat jetzt nationale Leitlinien zur HIV-Präexpositionsprophylaxe (PrEP) veröffentlicht. Die in Kooperation mit anderen deutschen und österreichischen Fachgesellschaften entstandenen Leitlinien beschreiben, wie die PrEP mit dem Kombipräparat Emtricitabin/Tenofovirdisoproxil verordnet werden kann. Neben der kontinuierlichen PrEP gehen die Autoren auch auf die Möglichkeiten einer „PrEP on demand“ ein. In Übersicht werden die nötigen Begleit- und Laboruntersuchungen sowie Hinweise zur Beratung dargestellt. Die Leitlinien sind im Konsensusverfahren entstanden und stellen eine sehr praxisnahe Hilfestellung für die sachgerechte Verschreibung dar. Link: https://daignet.de/site-content/hiv-therapie/leitlinien-1